Mitglied werden

Als Volkspartei mit einer 150-jähriger Geschichte haben wir täglich eine wichtige und manchmal nicht ganz leichte Aufgabe zu erfüllen: Mitwirken an der politischen Willensbildung. Dazu laden wir Sie nicht nur ein - dazu sind wir auf Sie als Bürgerin oder Bürger angewiesen.

 

Eine Partei lebt von ihren Mitgliedern. Je mehr Menschen sich für eine Mitarbeit entscheiden, desto besser sind die Lösungen, die am Ende des Entscheidungsprozesses stehen. Sollten Sie sich für eine Mitgliedschaft in der SPD entschieden haben, dann können Sie hier einen Mitgliedsantrag in verschiedenen Formaten herunterladen.

Mitmachen

Wir freuen uns auch über Ihren Besuch bei einer Gemeinderatssitzung. Die Öffentlichkeit (das sind Sie!) ist zugelassen und gerne gesehen. Sie werden sehen: das ist interessanter, als Sie es erwarten !

Noch Fragen?

Wie hoch ist der monatliche Mitgliedsbeitrag?

Jedes Mitglied stuft sich im Rahmen der Beitragstabelle selbst ein. Der jeweils erstgenannte Beitragswert stellt den erwarteten Mindestbeitrag dar. Für Mitglieder ohne Einnahmen oder mit geringfügigem Einkommen beträgt der monatliche Beitrag 2,50 €.

Bis zu einer Gesamthöhe von 1.650 € (3.300 € bei gemeinsam veranlagten Ehegatten) werden Beiträge und Spenden zu 50 % von der Einkommensteuer abgezogen. Bis zu weiteren 1.650 € bzw. 3.300 € können vom zu versteuernden Einkommen abgezogen werden.

 

Wie hoch ist der monatliche Beitrag für Schüler, Auszubildende und Studierende?

Mitglieder ohne oder mit geringem Einkommen zahlen einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 2,50 Euro.

 

Wie alt muss ich sein, um Mitglied der SPD werden zu können?

Wer Mitglied werden will, muss das 14. Lebensjahr vollendet haben.

 

Kann man auch Mitglied werden, wenn man im Ausland lebt?

Ja! Wer die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, aber im Ausland wohnt, kann ebenfalls Mitglied der SPD werden.

 

Muss ich die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, um Mitglied der SPD werden zu können?

Nein. Jeder, der in Deutschland lebt kann Mitglied der SPD werden.

 

Darf ich gleichzeitig Mitglied einer anderen Partei sein?

Nein. Eine Ausnahme ist die Mitgliedschaft in einer europäischen Schwesterpartei innerhalb der SPE.