Planungs- und Verkehrsausschuss

Dem Ausschuss obliegt die Vorbereitung aller baulichen und städtebaulichen Maßnahmen. Er berät insbesondere über die städtebauliche Gesamtplanung, den Flächennutzungsplan, den Generalverkehrsplan und den Entwicklungsplan für die Gemeinde Much. Weiter berät er über die Aufstellung und die Änderung von Bebauungsplänen sowie Satzungen nach dem Baugesetzbuch.
Er berät ferner über alle Einzelplanungen auf dem Gebiet des gemeindlichen Hochbaues, der Verkehrsplanung, des Tiefbaues und der gemeindlichen Grünanlagen und setzt die Reihenfolge der Dringlichkeit im Rahmen der Haushaltsmittel fest.
Der Ausschuss berät über die Planung neuer Straßen, die Verlegung und die Aufhebung bestehender Straßen. Er befasst sich ferner mit Angelegenheiten der Verkehrslenkung.
Der Ausschuss berät über die vorbereitenden Beschlüsse im Flächennutzungsplanverfahren und vorbereitenden Satzungsbeschlüsse auf der Grundlage des Baugesetzbuches. Der Ausschuss beschließt die Aufstellung/Einleitung dieser Verfahren.
Dem Ausschuss wird ferner zugewiesen die Beratung und Entscheidung über die der Gemeinde nach dem Denkmalschutzgesetz übertragenen Aufgaben.
Der Planungs- und Verkehrsausschuss bildet einen Arbeitskreis für Bauvoranfragen und Befreiungen als Unterausschuss.

Die Vertreter der SPD im Ausschuss:



Wir stehen Ihnen gerne für Informationen und Fragen zur Verfügung.  

Berichte der Ausschussarbeit: