Bürgerbus

Mit viel Engagement gewährleisten die ehrenamtlichen Mitglieder des Bürgerbusvereins den Nahverkehr innerhalb
von Much. Strecken welche vom öffentlichen Nahverkehr bereits vor Jahren aufgegeben wurden, können so seit 2009 wieder von Muchern und Mucherinnen genutzt werden. Für Menschen ohne Führerschein stellt dieses Angebot oft die einzige Möglichkeit dar, um aus den kleinen Orten nach Much zu kommen. Diese Leistung kann gar nicht hoch genug
geschätzt werden.
Der Bürgerbus muss sich bisher auf das Gemeindegebiet beschränken. Leider bestehen auch für die Strecken in andere Orte erhebliche Defizite (s.o.). Mit einer CDUMehrheit im Kreistag wird sich dies leider auch nur schwer ändern lassen.


Das gilt gerade für die Strecken nach Overath. In Absprache mit dem Bürgerbusverein sollte daher geprüft werden, ob eine Ausweitung des Bürgerbusverkehrs auf die Strecke nach Overath möglich ist.


Grundsätzlich ist eine solche Ausweitung durchaus möglich. Schon der erste deutsche Bürgerbusverein betrieb eine Linie über die Grenze bis in die benachbarten Niederlande.


Warum soll es nicht möglich sein, den Bürgerbusverkehr in den benachbarten Kreis auszuweiten, wenn dies sogar bis ins benachbarte Ausland möglich ist?
All dies geht selbstverständlich nur in Zusammenarbeit mit dem Bürgerbusverein und darf keinesfalls über den Kopf der engagierten Mitglieder dieses Vereins erfolgen.
Wir werden daher noch in diesem Jahr das Gespräch suchen.


Wir von der SPD Much werden uns dafür einsetzen, dass Sie in Zukunft besser von A nach B kommen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0